Kreisbibliothek erhält Fachliteratur geschenkt


Eine Schenkung von Dr. sc. agr. Helmut Gäde erweitert den Medienbestand der Kreisbibliothek Harz

Die Kreisvolkshochschule Harz hat im September von Dr. sc. agr. Helmut Gäde eine Schenkung erhalten. Die von ihm verfassten Werke handeln von agrarwissenschaftlichen Themen, unter anderem mit Bezug auf die Region Quedlinburg und geben neben dem fachlichen Teil einen Einblick ins sein Wirken und seine Gedanken als Pflanzenbauwissenschaftler, Saatgutbetriebswirt und Agrarhistoriker. 

Im Laufe seines Lebens und seiner Arbeit für die Leitungszentrale für Pflanzenzüchtung und Saatgutwirtschaft in Quedlinburg und die Kulturpflanzenbank Gatersleben hat der Wissenschaftler 45 Publikationen verfasst.

Mit der Institution Volkshochschule fühlt sich Dr. Gäde besonders verbunden. Als hauptberuflich lehrender Agrodozent bildet er in der  Kreisvolkshochschule Klötze/Altmark in den Wintersemestern 1954 und 1956 insgesamt 50 „Meister der Landwirtschaft” aus. Zum damaligen Zeitpunkt ist die Volkshochschule ein Anlaufpunkt vor allem für die Fachausbildung verschiedener Berufe. Heute genießt Dr. Gäde seinen Ruhestand in Quedlinburg.


Zurück