Kochkurse im Herbstsemester in Wernigerode fallen aus

Kochkurse in Wernigerode fallen Corona zum Opfer


Die Kochkurse in Wernigerode mussten abgesagt werden. Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist nicht gewährleistet.

„Es hat für Wernigerode nicht sollen sein,“ bedauert Antje Steinecker die Absage der Kochkurse im Herbstsemester. Bis zuletzt hatte die Fachbereichsleiterin für Gesundheit versucht alle Hebel in Bewegung zu setzen, um doch noch eine geeignete Küche in Wernigerode zu finden. 

Die Einhaltung der Corona- und Hygieneregeln mit dem Abstand von 1,5 m zwischen den Teilnehmenden wäre in den Küchen in Wernigerode weder an den Kochfeldern noch beim gemeinsamen Ausprobieren der gekochten Gerichte am Esstisch möglich gewesen. Unsere bisherigen Kooperationspartner wie auch die Betreiber anderer potentieller Küchen mussten uns leider eine Absage erteilen.

Für das kommende Semester im Frühjahr planen wir den Bereich Gesunde Ernährung/Kochen neu. “Sobald wir mit unseren Dozenten und Teilnehmenden wieder in die Küchen dürfen, starten wir mit den ursprünglich geplanten und neuen Themen wieder kulinarisch durch”, offenbart Antje Steinecker ihr Vorhaben für Anfang 2021.

Neuigkeiten rund um die Kochkurse erfahren Interessierte auf der Webseite der Kreisvolkshochschule Harz. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen der Herbstkurse erhalten zusätzlich eine persönliche Information.


Zurück