191-8200 Imkerseminar - Bienen - Natur - Wissen

Beginn Sa., 25.05.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 84,00 €
Dauer 2 x
Kursleitung Enrico Kretschmar
Bemerkungen Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk

Bestäubung hält unser Ökosystem in Balance. Auch für die Umwelt sind die Bienen als fleißige Besucher von Blumen und Nutzpflanzen von unersetzlichem Wert.
Honigbienen sind beliebt - nicht nur bei den Genießern von Honig. Landwirte, Obstbauern, jeder Gärtner schätzt die "fleißige" Biene. Bienen bestäuben sämtlich Samen- und Blühpflanzen, damit es mit der Fortpflanzung der Pflanzen auch klappt. Ohne die Bestäubungsleistung der Bienen würde sich die Pflanzenvielfalt stark reduzieren und unsere Landschaften würden großen Schaden nehmen.
Die Biene gilt als drittwichtigstes Nutztier in der Landwirtschaft.
Und doch gelten Honigbiene und Wildbiene als bedroht.
Was kann jeder Mensch tun, die Bienen zu schützen ? Im Seminar erleben Sie gemeinsam mit Imker Enrico Kretschmar wie und was gegen Bienensterben getan werden kann. Sie erfahren, wie Imkerei als eine wichtige Möglichkeit zum Bienenerhalt funktioniert. Vielleicht haben Sie sogar schon einmal darüber nachgedacht Hobby Imker zu werden und damit den Fortbestand der Bienen zu stärken? Dann laden wir Sie herzlich zum Einsteigerseminar für die aktive Hilfe für Bienen ein. Sie erlernen die theoretischen Grundlagen, erhalten einen Einblick in die Praxis und erfahren, direkt vom Imker, wie der Einstieg gelingen kann.

Von der Einführung in die Grundlagen der Imkerei geht das Seminar bis zum praktischen Imkern direkt am Bienenstand und endet mit dem Schleudern des Honigs.

Der Kurs findet in der Straße Ziegelei 1 in Hessen, einem Ortsteil von Osterwieck statt



Kurs abgeschlossen

Kursort

Osterwieck, OT Hessen, Ziegelei 1

Ziegelei 1
38835 Osterwieck OT Hessen

Termine

Datum
Sa., 25.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ziegelei 1, Osterwieck, OT Hessen, Ziegelei 1
Datum
So., 26.05.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Ziegelei 1, Osterwieck, OT Hessen, Ziegelei 1