191-6004 Ein handlungsorientiertes Seminar - Sich von negativen Gedanken und Gefühlen frei machen

Beginn Mi., 08.05.2019, 16:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hans Rönisch

Die Art und Weise, wie Menschen sich selbst und die Welt beurteilen – beruht auf automatischem Denken, das unbewusst, nicht zielgerichtet, unwillkürlich und mühelos abläuft.
Vor allem Gedanken und Gefühle, die scheinbar automatisch, ohne unser Zutun auftauchen und uns immer wieder bedrängen und uns im Gedankenkarussell mit Ängsten, Befürchtungen und Unsicherheiten beeinflussen. Das Problem ist häufig, dass uns negative Gefühle das Gehirn vernebeln. Wir würden ja gerne die Ursachen beseitigen, aber die Gefühle (Ärger, Sucht, Trennung, Sorgen) sind bei bestimmten Themen so intensiv, dass es uns schwer fallen kann, klar zu denken.
Im Seminarwerden Möglichkeiten aufgezeigt, diese Prozesse zu beeinflussen.
Die persönlichen Ergebnisse unterliegen dem Datenschutz.
Das Ziel ist, das wir uns für andere Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen entscheiden können. Zum Beispiel, dass wir uns in bestimmten Situationen ab jetzt lockerer, entspannter und sicherer fühlen.
Eine anschließende Diskussion ist möglich.




Kursort

Einstein; 1. OG

Heiligegeiststraße 8
06484 Quedlinburg

Termine

Datum
08.05.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Heiligegeiststraße 8, QLB, BHCR, Raum 1.01 - (Einstein)