191-6005 Schutzstrategien vor dem seelischen Schmerz

Beginn Mi., 05.06.2019, 16:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hans Rönisch

Selbstvertrauen, Selbstidentität, sich zugehörig erleben und sich sicher fühlen, sind Grundvoraussetzungen für seelische Gesundheit. Nun hat jeder Mensch in seiner persönlichen Entwicklung gelernt, mit unterschiedlichsten Belastungen auf eine Weise umzugehen, die ihm ein Überleben ermöglicht haben.

Der Organismus wird bei Gefahr in Alarmbereitschaft versetzt und löst Gefühle, Gedanken und Handlungen aus, um mit der Belastung umzugehen, die Bedrohungen abzumildern und die innere Anspannung abzubauen. Es stellt sich die Frage, wie sich die erworbenen Bewältigungsstrategien auswirken und welche Bewältigungsformen hilfreich sein könnten und welche Strategien die Belastungen noch größer werden lassen.

Im Vortrag wird auf das innere psychische Regulationssystem eingegangen, das den Zweck hat, dass die resultierende seelische Verfassung bewältigt und konfliktfrei erlebt wird. Dies erfolgt oft unbewusst.

Eine anschließende Diskussion ist möglich.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Einstein; 1. OG

Heiligegeiststraße 8
06484 Quedlinburg

Termine

Datum
Mi., 05.06.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Heiligegeiststraße 8, QLB, BHCR, Raum 1.01 - (Einstein)