191-6002 Zu mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden - Autogenes Training

Beginn Mi., 06.03.2019, 16:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hans Rönisch

Wir sind heutzutage einer großen Anzahl von beruflichen Anforderungen, steigenden Leistungsdruck und zwischenmenschlichen Konflikten ausgesetzt. Die Phasen zwischen Spannung und Entspannung können durch die Vielzahl der Reize außer Kontrolle geraten.

Eine dauerhafte Überbeanspruchung des Körpers und des Geistes ohne regelmäßige Regenerationsphasen kann dazu führen, dass unser Abwehrsystem geschwächt wird. Wir bemerken das erst, wenn sich aus Befindlichkeitsstörungen Krankheiten entwickeln.

Einige Entspannungstechniken wenden sich auch an die Gesamtheit von Körper und Psyche. Es wird die Technik des Autogenen Trainings aus psychologischer Sicht und mit einem praktischem Teil vorgestellt.

Autogenes Training hat die folgende Wirkung:
1. Entspannung
2. Abbau von Nervosität
3. Leistungssteigerung
4. Zunahme der Konzentrationsfähigkeit
5. Steigerung der körperlichen Abwehrkräfte

Das autogene Training fördert allgemein die Stressverträglichkeit. So kann man selbst überprüfen, ob dieses Verfahren für sich persönlich anwendbar ist.

Eine anschließende Diskussion ist möglich.




Kursort

Einstein; 1. OG

Heiligegeiststraße 8
06484 Quedlinburg

Termine

Datum
06.03.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Heiligegeiststraße 8, QLB, BHCR, Raum 1.01 - (Einstein)