191-6001 Zu mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden - Progressive Muskelentspannung (PME)

Beginn Mi., 06.02.2019, 16:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Hans Rönisch

Wir sind heutzutage einer großen Anzahl von beruflichen Anforderungen, steigenden Leistungsdruck und zwischenmenschlichen Konflikten ausgesetzt. Die Phasen zwischen Spannung und Entspannung können durch die Vielzahl der Reize außer Kontrolle geraten. Eine dauerhafte Überbeanspruchung des Körpers und des Geistes ohne regelmäßige Regenerationsphasen kann dazu führen, dass unser Abwehrsystem geschwächt wird. Wir bemerken das erst, wenn sich aus Befindlichkeitsstörungen Krankheiten entwickeln.
Einige Entspannungstechniken wenden sich auch an die Gesamtheit von Körper und Psyche. Es wird die Techniken der PME aus psychologischer Sicht, mit einem praktischem Teil vorgestellt. Wer regelmäßig PME übt, entwickelt zunehmend Ruhe, Gelassenheit und gewinnt an Konzentration.
Umfangreiche Forschungen belegten, dass die Progressive Muskelrelaxation
• körperliche Unruhe, Nervosität und Angst reduziert
• eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem (z.B. Bluthochdruck) hat
• einen günstigen Einfluss auf das Immunsystem hat
• sich günstig auf den Schlaf auswirkt
• bei Schmerzzuständen jeder Art hilfreich ist
• eine bessere Bewältigung von Problem- und Stresssituationen ermöglicht

So kann man selbst überprüfen, ob dieses Verfahren für sich persönlich anwendbar ist.
Eine anschließende Diskussion ist möglich.




Kursort

Einstein; 1. OG

Heiligegeiststraße 8
06484 Quedlinburg

Termine

Datum
06.02.2019
Uhrzeit
16:00 - 17:00 Uhr
Ort
Heiligegeiststraße 8, QLB, BHCR, Raum 1.01 - (Einstein)