vhsZuhause / Kursdetails

201-5780 Bedrohte Insekten - Was wir in unseren Gärten für die Artenvielfalt tun können

Beginn Mi., 03.06.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Anmeldeschluss 02.06.2020
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Martin Herbst
Bemerkungen Technische Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung, PC oder Notebook mit Lautsprecher

Aufgewachsen auf einem kleinen Bauernhof in Möglingen/Kocher, hat den Referenten die Verbundenheit zur Natur von Kindesbeinen an begleitet.

Seit ein paar Jahren im Ruhestand, hat er auf seiner 4000 qm großen Streuobstwiese durch gezielte Maßnahmen ein Paradies für Wildbienen, Käfer, Schmetterlinge, Vögel und anderes Getier geschaffen. Anhand bestechender Makro-Aufnahmen zeigt er, welche Artenfülle herrschen kann, wenn die Anforderungen der Tiere an ihren Lebensraum erfüllt werden.

Im Vortrag wird erklärt, welche Ansprüche die einzelnen Arten haben und wie sie sich in das faszinierende Netzwerk der belebten Natur einfügen. Zahlreiche Hinweise und Vorschläge, mit welchen Maßnahmen jeder Garten, und sei er noch so klein, als Lebensraum für unsere bedrohte Insektenwelt aufgewertet werden kann, runden den Vortrag ab.

In Kooperation mit der vhs Unterland

Technische Voraussetzungen
Gearbeitet wird in einem geschützten Kursraum in der vhs.cloud, der virtuellen Lernumgebung der Volkshochschulen. Für die Teilnahme an diesem Online-Kurs benötigen Sie einen Account in der vhs.cloud. Bei technischen Fragen oder Problem stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

Zusätzliche Installation von Software ist für die Nutzung der Lernplattform nicht erforderlich. Für die geplanten Videokonferenzen benötigen Sie einen Webbrowser, eine Webcam und ein Headset für die Sprachübertragung und Tonausgabe. Sie erhalten im Vorfeld eine detaillierte Anleitung zur Registrierung und Nutzung der Plattform.




Kursort

Onlineseminar


Onlineseminar

Termine

Datum
Mi., 03.06.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
Onlineseminar